Traumatherapie

...  enthält Psychoedukation zum Thema Traumafolgestörungen

...  ist ein  hypnosetherapeutischer Prozess, der die Kraft der Trancen nützt. 

 

Patient:innen werden ganz bewusst dort abholt,

wo sie unbewusst Ressourcen haben.

 

Konzeptiv orientiert sich die gesamte Trauma-Arbeit am 3-Phasenmodell der langbewährten Traumatherapie:

 

Phase I ist die Stabilisierungsphase, in der es um die Ich-Stärkung und Ressourcenmobilisierung geht. 

 

Phase II beinhaltet die Traumakonfrontation.

 

Phase III beinhaltet Integration, Trauern und Neubeginn.